Samstag, 22. Januar 2011

1. FC Köln - Bremen: 5 Fragen, 5 Antworten

Puh! 3:0, super Tore und keine Szene, in der man hätte meckern können. Fünf Fragen, fünf Antworten zum 3:0 gegen Werder Bremen.

Was war das denn bitte?
Ein Gegner, der unfassbar viele Fehler machte und ein rotes Team, das ausnahmsweise entschlossen war, das konsequent auszunutzen. Gegen Bremen? In der Bahn vor dem Spiel sprach niemand von einem Sieg. Und der Gästeblock? Im Oberrang halbleer. Aber wer nun lästern will: Der FC-Anhang ist auswärts neuerdings auch nicht besser vertreten.

Was war besonders toll?
Neben dem Heimsieg im Gesamten vor allem eine Szene: Adam Matuschyk kriegt den Ball am Werder Strafraum. Dreht sich. Einmal links, einmal rechts. Ausholen, und reingeknallt! Spielszenen zu schildern sind eigentlich langweilig, aber diese war einfach grandios, zumal vor der Südtribüne! Lange nicht mehr so gejubelt!

Worüber lachen wir nach dem Spiel?
Über das Bremer Plakat vor dem Spiel: "Köln vernaschen" stand darauf. Im Nachhinein könnte man sagen: Den Mund wohl etwas zu voll genommen. Außerdem: Den FC-Verteidiger Andrezinho, allerdings im positiven Sinn! Er nämlich hatte vor dem Spiel wohl exakt studiert, was man als Außenverteidiger nicht machen sollte: Sich so dumm anstellen, dass die Zuschauer ein schnelles Feinbild haben. Hat gut geklappt.

Und was war Mist?
Ganz ehrlich? Gar nichts. Minütlich konnten sich die Zuschauer auf der Tribüne anschauen und sagen: Ohje, heute hat Bremen aber einen unfassbaren Pleiten-Tag: Falsche Einwürfe, Stockfehler, Pässe ins Seitenaus und keine Torgefahr. Das alles - wichtig - nicht unwesentlich beinflusst durch die Gastgeber.

Was passiert jetzt?
Nun gibt's eine Woche mit vielen schönen Geschichten, die es sich lohnt, zu lesen. Super-Poldi, Super-Adam und und und. Außerdem: Oh, wie ist das schön Gesänge und zehn Minuten im Stadion, wo es vollkommen klar war, dass der Sieg sicher ist - unbeschreiblich!

Kommentare:

  1. Falls Du eine Brille hast, solltest Du sie mal putzen. ;) Ansonsten an dieser Stelle ein Danke für diesen Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Öh, Danke. Bin allerdings Kontaktlinsenträger, hab deshalb immer Durchblick. Hoffe ich zumindest...:)

    AntwortenLöschen
  3. da steht vernaschen und net vernichten...

    AntwortenLöschen